Alzheimer Gesellschaft – Aufwind

Breiten Raum nahm die Information des Vereins zur Situation der Betreuung und Beratung unter Corona-Vorzeichen ein. Auch Aufwind musste ihre wertvolle Arbeit, darunter das Musik-Café, die Gruppen- und Einzelbetreuung, Kunstcafé und Sportgruppe, einstellen. Mittlerweile können bestimmte Angebote der Beratung und Gruppensitzungen mit großem Abstand und deutlich reduzierter Teilnehmerzahl durchgeführt werden. Der Infektionsschutz der Mitglieder, der Betroffenen und der Mitarbeitenden steht bei allen Projekten im Vordergrund. Eine besondere Herausforderung stellt die Aufrechterhaltung des finanziellen Gleichgewichts dar, wenn die üblichen Veranstaltungen nicht stattfinden können und dadurch die entsprechenden Bezuschussungen und Einnahmemöglichkeiten wegbrechen. Wir wünschen der Alzheimer Gesellschaft, dass sie ihre unschätzbare Arbeit auch künftig fortsetzen kann.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Mehr zum Thema

Live-Chat zum Coronavirus

Am 12.11.2020 habe ich im Live-Chat eine Stunde lang Fragen der Bürgerinnen und Bürger zum Coronavirus beantwortet. Das Video des Live-Chats finden

Erinnerung an die Pogromnacht 1938

Gemeinsam erinnern die Brühler Initiative für Völkerverständigung und die Stadt Brühl an die Reichspogromnacht 1938. Dazu der Videobeitrag der Stadt Brühl:

Aktion Gemeinsinn

Die Aktion Gemeinsinn ist bereits seit den 1970er Jahren in Brühl aktiv. Sie wurde von Irene Westphal (SPD) gegründet, der ersten und

Scroll to Top