Sonderspaß e.V.

Sonderspaß ist ein gemeinnütziger Verein, der im Jahr 1994 gegründet wurde. Ziel des Vereins ist die gleichberechtigte und selbstbestimmte Teilhabe von Menschen mit Behinderung in allen Lebensbereichen. Der Verein bietet unter anderem Inklusionsbegleitungen, Assistenzleistungen im Alltag, Ferien- und Reiseangebote, Workshops, Kurse und Gruppenangebote. Dirk Siebald, der Geschäftsführer des Vereins, konnte sehr anschaulich berichten, unter welchen Umständen ein gemeinnütziger Verein in Corona-Zeiten inhaltlich und finanzielle über Wasser gehalten werden konnte. Zusammen mit Vorstandsmitglied Clemens Krämer freut er sich über den Baufortschritt und die neuen räumlichen Begebenheiten im Clemens-August-Forum, das nächstes Jahr bezogen werden kann – natürlich werden die Räumlichkeiten barrierefrei errichtet.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Mehr zum Thema

Live-Chat zum Coronavirus

Am 12.11.2020 habe ich im Live-Chat eine Stunde lang Fragen der Bürgerinnen und Bürger zum Coronavirus beantwortet. Das Video des Live-Chats finden

Erinnerung an die Pogromnacht 1938

Gemeinsam erinnern die Brühler Initiative für Völkerverständigung und die Stadt Brühl an die Reichspogromnacht 1938. Dazu der Videobeitrag der Stadt Brühl:

Aktion Gemeinsinn

Die Aktion Gemeinsinn ist bereits seit den 1970er Jahren in Brühl aktiv. Sie wurde von Irene Westphal (SPD) gegründet, der ersten und

Scroll to Top